Gemeinde Schlat

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Neuigkeiten

Vollsperrung eines Teilabschnitts des Weilerbachwegs

Die Baufirma Eichele hat am 10. Mai 2022 einen Teil der Fahrbahn im Weilerbachweg in den Einmündungsbereichen von Birkenweg und Ahornweg durchgefräst. Diese Maßnahme war im Zusammenhang mit dem Ausbau der Verlängerung des Weilerbachwegs zwischen Ahornweg und dem Kreisverkehr der Nordspange nach Süßen erforderlich.

Der Weilerbachweg kann in diesem Bereich zunächst bis voraussichtlich Ende Juni 2022 nicht mehr für den öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden. Der Weilerbachweg kann bis dahin nicht mehr über den Birkenweg und den Ahornweg angefahren werden. Bis Ende Juni wird die Tragschicht von der Firma Eichele soweit hergestellt sein, dass eine Nutzung des gesperrten Bereichs ab Anfang Juli wieder möglich sein wird. Bis Ende September 2022 wird dann der neue Deckbelag hergestellt, was eine weitere Sperrung notwendig machen wird.

Für den Buslinienverkehr hat das zur Folge, dass die Bushaltestellen Enzbachweg und Birkenweg am Mittwoch, 11. Mai 2022 nur noch vormittags angefahren werden können. Ab dem Nachmittag wird der Buslinienverkehr bis voraussichtlich Ende Juni 2022 diese beiden Bushaltestellen nicht mehr bedienen. Bitte benutzen Sie in diesem Zeitraum die Bushaltestelle an der Kirche.

Für die Müllabfuhr der Firma ETG/DU und der Firma Remondis bedeutet das, dass die privaten Grundstücke innerhalb des gesperrten Teils des Weilerbachwegs ab sofort nicht mehr angefahren werden können. Die davon betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner sollten ihre Mülltonnen und Gelben Säcke bitte in den nicht abgesperrten Bereichen im Ahornweg, Birkenweg und Weilerbachweg möglichst so gesammelt aufstellen, dass die Müllabfuhr die Tonnen problemlos leeren beziehungsweise die Gelben Säcke problemlos abholen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Gemeindeverwaltung

Hinweis

Die Inhalte werden von Frederic Wolff gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an Herrn Wolff.