Gemeinde Schlat

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Neuigkeiten

Aktuelle Bekanntmachung der Bürgermeisterin zur Corona-Pandemie vom 25.02.2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

durch die erfolgte Lieferung des Impfstoffs von Astrazeneca können nun weitere Personengruppen geimpft werden.

Der erweiterte Personenkreis der Impfberechtigten ist auf der Homepage des Sozialministeriums Baden-Württemberg konkretisiert.

Baden-Württemberg hat den Kreis der Impfberechtigten über den gestrigen Grundsatzbeschluss der Gesundheitsministerkonferenz hinaus erweitert. Somit sind in Baden-Württemberg zusätzlich folgende Personen im Alter von 18 bis einschließlich 64 Jahre impfberechtigt, die

  • in Kinderbetreuungseinrichtungen,
  • in der Kindertagespflege,
  • hauptamtlich in Einrichtungen und aufsuchenden Angebote der Kinder- und Jugendhilfe
  • als Schullehrkräfte / Mitarbeitende an Schulen sowie
  • die Auszubildenden und Studierenden, die im Rahmen der Ausbildung in den entsprechenden Einrichtungen

tätig sind. Somit sind Personen, bei denen ein erhöhtes Expositionsrisiko besteht und ihnen gleichgestellten Personengruppen impfberechtigt, also die unmittelbaren Kontakt zu Kindern/Schülerinnen und Schülern sowie weiteren betreuenden Personen haben.
 
Bezüglich der Teststrategie mit Antigenschnelltests wurde die Ankündigung durch Bundesgesundheitsminister Spahn, der eine Testmöglichkeit für alle Bürger ab 01.03.2021 in Aussucht gestellt hatte, aufgrund ungeklärter Fragen zur Finanzierung und zur zu schaffenden Infrastruktur in den Kommunen verschoben.

Unabhängig hiervon gibt es die Möglichkeit für Erzieherinnen, Lehrer und in der Schulbetreuung tätiges Personal zweimal wöchentlich einen Antigenschnelltest in Anspruch zu nehmen. Hier muss ebenfalls die notwendige Infrastruktur in Zusammenarbeit mit Ärzten und Apothekern geschaffen werden.

Wir haben für unsere Schlater Erzieherinnen und Lehrerinnen sehr schnell die Voraussetzungen geschaffen. In einer sehr guten Zusammenarbeit mit der Bärenapotheke Ursenwang konnten schon am Donnerstag, 25.02.2021 im Erdgeschoss des Schlater Rathauses die ersten Schnelltests angewendet werden.

Vielen Dank an alle Beteiligten für diese praktikable Lösung vor Ort!

Herzliche Grüße
Ihre
 
Gudrun Flogaus
Bürgermeisterin

Hinweis

Die Inhalte werden von Frederic Wolff gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an Herrn Wolff.